Online Marketing

Tipps und Tricks für Online Marketing

notiz.tv fördert Affiliate und Entrepreneure beim Aufbau von fairen und profitablen B2B und B2C Kundenbeziehungen über Online-Kanäle. Unser Portfolio umfasst strategische Beratung sowie Technologien für Online und Dialogmarketing. Für unsere Kampagnen bieten wir E-Mail, Analyse, Mobile und Social Media Techniken an die eine leistungsfähige und ehrliche Lösung zur Marketing-Automatisierung darstellen.


Automatisiertes Marketing

Die Automatisierung eines Geschäftsmodells ist eine der erfolgreichsten Methoden im digitalen Marketing. Im Internet wird uns alltäglich bewiesen das wirklich jeder mit Online-Marketing Interessenten für ein Produkt finden und dieses Produkt durch gezielte Beratung verkaufen kann. Diese Seite zeigt Schritt für Schritt wie sie ein automatisiertes System erfolgreich für ihr Produkt umsetzen können. Das Erfolgskonzept macht Sie zu einem Unternehmer im Gründertum wenn Sie sich daran halten!

Die 5 Schritte zum Entrepreneur

Eine Webseite braucht ein schönes Layout und einen aussagekräftigen Inhalt der stets aktuell sein sollte damit ihr Projekt auch erfolgreich ist!
Genau deshalb ist es wichtig ein passendes Theme oder Template für ihre Seite zu wählen. Auf jeden Fall sollte ihr Theme eine leicht veränderbare Oberfläche haben damit Sie es sofort anpassen können. Seien Sie bei der Auswahl gut vorbereitet und denken sie vorher an die Eigenschaften die ihr Theme benötigt.
Für eine Foto-Präsentation sollte man ein Retina Theme wählen weil die Bilder dort mit sehr viel Pixelaufwand scharf dargestellt werden. Zusätzlich bieten Responsive Themes die Möglichkeit das ihr Seiteninhalt auf allen Mobilgeräten besser dargestellt werden. Es gibt eine Vielzahl von Anbietern die wunderschöne Themes herstellen, ich arbeite mit WordPress oder Jomla.

Als Autoresponder bezeichnet man eine Software die einen vorgefertigten Text verschickt nachdem sich ein Interessent auf einer Homepage angemeldet hat. Interessenten können damit Informationen an 7 Tagen und 24 Stunden täglich erhalten. Zudem bauen Sie mit einem Autoresponder eine Liste mit Interessenten auf, aus der Sie zügig Kunden machen können, vorausgesetzt Sie geben die Richtigen Informationen an Ihn weiter. Ein Autoresponder ist also das perfekte Instrument für einen Newsletter und deshalb bezeichne ich ihn gern als „Automatisierter Sekretär“. Mit einer Autoresponder-Software können Sie automatisch jede Information innerhalb von Sekunden an ihre komplette Liste versenden und damit Umsätze generieren oder ihre Unterhaltung aufbauen.

GOOGLE bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten an wenn es darum geht ihr Produkt populär zu machen. Das fängt damit an das Sie das passende Keyword für ihr Projekt einsetzen, eine umfangreiche Keyword Analyse ist deshalb erforderlich. Das Keyword Research Tool von Google ist dabei eine große Hilfe. Erstellen Sie eine Keyword Liste die aus den Worten (Keywords) besteht die am besten zu ihrem Projekt passen. Diese Worte sind entscheidend für ihren Erfolg und ihr Ranking auf Google. Keywords sind die Basis Grundlage für eine Webseite wenn Sie möchten das Ihre Homepage auch gefunden werden soll.
AFFILIATE Marketing bedeutet das ich auf direktem Wege den Käufer mit dem Verkäufer verbinde, ähnlich wie im Multi Level Marketing. Das Ziel sollte darin bestehen durch konstruktive Unterhaltung und Informationen das Leben des Abonnenten zu verbessern. Es gibt zwei Arten von Affiliate Marketing, die erste ist das Sie selbst ein Buch schreiben oder eine Software entwickeln die sie anschließend „monetarisieren“ und auf ClickBank zum Vertrieb anbieten. Dann sind sie ein „Infopreneur“ also ein Unternehmer der sich in seinem Bereich so gut auskennt das er Artikel oder Bericht darüber schreiben kann. Wenn ihr Produkt andere Affiliates überzeugt die sich regelmäßig den Marktplatz auf Clickbank anschauen, werden diese ihr Produkt gegen Provisionen weiter empfehlen. Der zweite Weg ist der nicht ganz so aufwendige. Werden Sie ein Affiliate der mit Informationen handelt! Sie können bei ClickBank jedes eBook an ihre Liste verkaufen das Sie für interessant halten. Hauptsächlich geht es auf dem Marktplatz aber darum das Sie Produkte finden die Sie den Mitglieder ihrer Liste anbieten können und damit potentielle „Kunden“ aus Interessenten machen.